Nils Witt

DIversitätsbewusst & DIskriminierungskritisch

MEdiation    COnsulting    MOderation

Überall nimmt Diversität zu- vielfach damit leider auch Ängste und folglich Diskriminierung. In Deutschland, weltweit, in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen und auch in uns selbst, als Individuum.  Vielfach herrscht Überforderung: Wie umgehen mit Diversität?

Sie bloß als Bereicherung zu nehmen, wie vielfach angeraten, greift zu kurz und funktioniert nicht einfach mal so. Diversität ist komplex, sie ganzheitlich zu erfassen und zu verstehen kompliziert und die Auseinandersetzung mit ihr konfliktiv. Menschen, die marginalisiert sind, die negativ betroffen sind, erleben leider täglich Diskriminierungen - in der aktuellen Corona-Krise und zur Zeit des Urkaine-Krieges leider noch stärker als zuvor! Privilegierte Menschen sind oft nicht sensibilisiert und reproduzieren täglich - ob bewusst oder unbewusst- Diskriminierungen, die Menschen schädigen. Dabei geht Diskriminierung alle auf unterschiedliche Weise an, schadet allen, stellt unsere Würde in Frage. 

Wir brauchen eine wahrhaft diversitätsbewusste Haltung, die weiter geht als das, was meist Diversity Management umfasst:  Sie erfordert ein Umdenken und Neulernen dessen, was die große (weiße, cis-hetero-)Mehrheit von `uns´ geprägt hat. Nein, das ist nicht einfach und mal ebenso gemacht und ja, das ist ein lebenslanger Lernprozess, selbstverständlich auch für mich als ziemlich privilegierte Person. Diese Haltung ist mir sehr wichtig  und somit Grundlage aller meiner Beratungsangebote.  Teil dieser Haltung ist auch: Es ist unabdingbar, diskriminierende Strukturen, Machtverhältnisse  im Großen wie im kleinen mitzudenken und zu verändern.  

Meine Vision dabei: Ein wertschätzendes Miteinander zu verstärken, zu fördern, zu etablieren! Mich einzusetzen für mehr Gerechtigkeit und Menschenwürde, Diskriminierungen abzubauen und zu ermöglichen, dass sich Identitäten und damit verbundene Potentiale im friedlichen Zusammenwirken entfalten können - so gut dies in einer Welt geht, wo Gleichberechtigung eine Utopie bleibt. 

Darum geht es  mir und dabei kann ich, Nils Witt,  Sie mit den mir zur Verfügung stehenden Ressourcen und bei Bedarf auch im (diversen) Team auf verschiedene Arten diversitätsbewusst begleiten und unterstützen: Mit Mediation, Consulting und Moderation - DiMeCoMo?!

 

 

 

Sie sind hier richtig, wenn Sie Infos / Beratung brauchen...

 

die diversitätsbewusst und diskriminierungskritisch ist

 

zu  Diversität & Diskriminierung

 

aber noch gar nicht so recht wissen wie und wozu

 

ganz genau wissen was Sie wollen

 

eine gute Idee haben, wie wir etwas für Gerechtigkeit, Frieden & Wertschätzung machen können

 


Nils Witt

 "Mit einer wahrhaft diversitätsbewussten Haltung müssen wir Konflikte nicht mehr scheuen- sie sind nötig, teils auch schmerzhaft, aber lohnenswert und die Grundvoraussetzung für positive Entwicklung !"


"Ich unterstütze bei der Etablierung einer konfliktfähigen, wertschätzenden und fehlerfreundlichen Kultur des gemeinsamen Lernens und Sich-entwickelns."